foto galerie a karte vegaoyan a

Der Pachtbauernhof Store Emårsøy

In den letzten beiden Jahren wurde der historische Pachtbauernhof auf Store Emårsøy von Turid Næss und Gisle Ebbesen wieder aufgebaut. Sie sind Bauern auf Vega und haben auf der Insel umfangreiche Restaurierungsarbeiten durchgeführt. Besucher können jetzt im Vega Kystgård eine Reise durch die Geschichte machen und einen Eindruck davon gewinnen, wie die als Fischer und zugleich als Bauern arbeitenden Menschen ab dem 19. Jahrhundert und bis in unsere Zeit lebten.

Besiedlung
Store Emårsøy war von etwa 1750 bis 1905 ein Pachtbauernhof. Im 20. Jahrhundert gab es nur einen landwirtschaftlichen Kleinbetrieb auf der Insel, mit ein paar Kühen und einigen Schafen. Die Fischerei war die Haupterwerbsquelle, während Robben- und Otterjagd sowie das Sammeln von Eiern und Daunen wichtige Nebenerwerbsquellen waren.
1957 verließ die letzte Familie die Insel, Bootshaus und Stall wurden abgebrochen und das Haus stand da und verfiel. Das Leben auf Emårsøy ist anhand von Fotos von der letzten Familie, die auf der Insel gelebt hat, gut dokumentiert. Mehrere der Fotos hängen im Skogsholmen Gjestehus.

Touren nach Store Emårsøy
Im Sommer veranstaltet die Touristeninformation Vega Bootstouren nach Store Emårsøy. Die Tour erfolgt in einem Boot, das ca. 50 Passagiere fasst, sowie mit einem einheimischen Fremdenführer an Bord. An Land werden die Teilnehmer von Familie Næss/Ebbesen als Gastgeber empfangen. Für ausführlichere Informationen, wenden Sie sich bitte an die Touristeninformation Vega.

Ferdsel på naturens premisser

Vis miljøhensyn og vær forsiktig ved bruk av åpen ild.